vergangene Woche

Liebe Blogleser von 1aOlivenoel,

in meinem Blog von vergangener Woche „Ziele haben, Ziele erreichen“ habe ich euch über eines meiner Hobbys erzählt. Einen Punkt möchte ich dabei nochmals aufgreifen, die sog. „hellweek“. Diese Woche kommt auf jeden zu, der sich mit freeletics beschäftigt oder  nach diesem Trainingsprogramm trainiert. Warum schreibe ich das – ich hatte vergangene Woche eine solche „hellweek“. Das bedeutete für mich jeden Tag mindestens 2 Workouts oder 1 Workout mit zusätzlichen Übungen. Wenn ich an meine erste „hellweek“ vor einem Jahr denke, schien das unüberwindbar, wie ich dieses Pensum absolvieren sollte. Inzwischen läuft das, ich will nicht sagen „nebenher“ aber es geht ziemlich gut. Körperliche Fitness passt, so dass ich zwar mehr Zeit dafür einkalkulieren muß, aber ich komme gut durch. Dennoch bin dann auch froh wenn die 7 Tage absolviert sind und es ruhiger wird 🙂 . Trotz aller Disziplin kommt manchmal schon der Gedanke etwas zu schludern. Aber da muß ich eisern sein. Freeletics trainiert neben der Fitness auch die nötige Disziplin es durchzuziehen und das persönlich gesteckte Ziel zu erreichen.

Bei 1aolivenoel.de hat sich auch einiges in der vergangenen Woche getan.
Ich präsentiere meine Produkte seit dieser Woche in einer Pizzeria in einem Nachbarort. Da freue ich mich besonders, denn das passt natürlich sehr gut zusammen.
Der Inhaber war vom ersten Moment von der Idee die Olivenöle zu präsentieren begeistert. Die Antwort woher die Öle kommen „aus der Toskana“ hat ihn noch mehr überzeugt. Wir haben uns auch die Zeit genommen 3 Olivenöle gemeinsam zu verkosten. Hat sehr viel Spaß gemacht und die Erkenntnis gebracht dass ein würziges Olivenöl schon würzig ist 🙂 . Vielen Dank an die Pizzeria La Fontana in Lautenbach.

Eine weitere Kooperation mit einem anderen Importeur eines interessanten Produktes aus Mexiko bahnt sich an. Mehr Informationen verrate ich in einem meiner nächsten Blogs, wenn die Kooperation zustande gekommen ist.
Es tut sich also etwas. Reinschauen und Blog verfolgen lohnt sich.
Spannend finde ich die Herausforderungen die auf mich warten und selbst zuzusehen wie sich etwas entwickelt.

Ich wünsche allen ein schönes Restwochenende und eine erfolgreiche Woche

Manfred Gosch

Ein Gedanke zu „vergangene Woche“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.