Oliventrester – Abfall ? – keineswegs

Liebe Blogleser von 1aOlivenoel,

bei meinem letzten Lieferantenbesuch und der Besichtigung der Ölmühle wurde mir auf die Nachfrage ob der Trester der Oliven kompostiert wird bzw. als Dünger verwendet ein etwas unscheinbarer Container gezeigt. In diesem Container werden die Tresterreste die durch eine Trocknungseinheit transportiert werden eingeblasen und gelagert. Das was von der Ölverarbeitung übrig bleibt wird dabei zu „knochentrockenem“ Granulat verarbeitet und manchmal zu Pellets gepresst. Es dient in der Ölmühle als Brennstoff für Heizung und Warmwasser. Als Dünger darf es nicht ausgebracht werden.
Für mich eine sehr gute Versuchseinrichtung, zumal in der Erntezeit große Mengen an Trester anfallen.
Ebenso das im Prozess vom Öl abgeschiedene Wasser. Dieses muß geklärt werden und darf erst dann zurück in den natürlichen Kreislauf.

Container mit getrocknetem Oliventrester
Container mit getrocknetem Oliventrester
toskana_2016_10_31_0228
Granulat

Ich wünsch euns allen eine erfolgreiche Woche

#ibcoco, #1aOlivenoel

Ein Gedanke zu „Oliventrester – Abfall ? – keineswegs“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.