Vereinsarbeit

Liebe Blogleser von 1aOlivenoel.de,

derjenige von uns der in einem Verein tätig ist, kennt es, die jährlichen Generalversammlungen. Ich hatte diese Woche einen Versammlung von unserem Modellbauverein aus. Kommende Woche steht die nächste Generalversammlung des Bauernmarktes an. Die Themen die behandelt werden müssen sind klar. Tätigkeitsbericht des Vorstands, Entlastung des Vorstands, sowie Kassenprüfung und die Entlastung des Kassenwarts. Alles Punkte welche einfach erledigt werden müssen damit ein Verein existieren darf.  Doch dann gibt es auch die Punkte der zu verteilenden Aufgaben, Rasenpflege der Landebahn. „Lessons learned „, Feste organisieren mit anderen Vereinen zusammen etwas gemeinsames organisieren. Veränderungen im Verein. Bei solchen Punkten kristallisiert es sich sehr schnell heraus wie „gesund“ ein Verein ist. Was ich meine sind die zwischenmenschlichen Probleme die ans Tageslicht kommen obwohl alle das gleiche Hobby ausüben. Im Grundsatz die gleichen Ziele verfolgen. Modellsport ob Hubschrauber, Fläche, Quattrocopter egal. Es geht darum in der heute doch recht begrenzten freien Zeit gemeinsam Spaß und einen Ausgleich zum beruflichen Alltag zu erleben. Wenn man sich das zum Vorsatz macht und eine vernünftige Kommunikation pflegt haben alle Beteiligten mehr vom Hobby.

  1. #ibcoco #1aOlivenoel

Ein Gedanke zu „Vereinsarbeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.